OK

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

k. k. Priv. Modelleisenbahnen
beschäftigt sich hauptsächlich mit den Anfängen der Eisenbahn
von der Pferdebahn auf dem Gebiet der österreichischen Monarchie,
später Österreich- Ungarn,
im Zeitraum von 1825 bis 1918.



Lokomotiven KFNB. No 1 Austria und No 2 MORAVIA
1837 Probefahrt mit Gästen, 1839 Zug auf Wiener Viadukt in Brünn, 1838 Der erste fahrplanmäßige Personenzug


Laurin & Klement seit 1895 (ab 1925 Skoda)
Laurin & Klement war ein Fahrrad-, Motorrad- und Automobilhersteller in Böhmen,
der 1925 vom Maschinenbauer Škoda übernommen
und in Laurin & Klement – Škoda, später nur Škoda, umbenannt wurde.


Pferdebahn Budweis - Linz
Spur Nm
Älteste Eisenbahn auf europeischen Kontinent
1825 Bauanfang in Nettrowitz bei Kaplitz.

Pferdebahn Prag - Lana
Spur Nm
Zweitälteste Eisenbahn in der Donaumonarchie ab 1827


Wagen Hannibal von k.k.Priv.Modelleisenbahnen und Mallet von Arnold


  • Alle Modelle sind im Maßstab N 1:160.
  • Spur N 9mm Gleise, Schmalspur  Nm 7mm Gleis (Z Gleis)
  • Jedes Modell ist ein Original, präzise am Computer entworfen und dann ausgedruckt, bemalt verbunden , teilweise geleimt.
  • Alle Modelle der Wagen vefügen über ein vollwertiges Interieur.
  • Alle Teile der Modelle und Dioramas sind Originale des Autors und alle sind handbearbeitet und -bemalt.

Laurin & Klement: Überland Postbus, Omnibus, Oberleitungmontagewagen, schertransport Wagen, leicht und mittelschwere Wagen (ab 1907)


Alle Modelle sind Originale des Autors: die Wagen, Pferde, Gebäude  sowie die Landschaften in den Dioramen. Dies alles befindet sich in einer Schachtel aus Holz (Vitrine, unbehandelt). Die Außenmaße der Schachtel mit den Dioramen betragen 200x50x70mm.


Holz Vitrinen


Für die Modelle verwendete Materialien: Die Dioramen und die darin enthaltenen Modelle sind aus ökologischem Bioplastik PLA gedruckt, gefärbt mit üblichen Farben für den Modellbau (Humbrol, Rewel usw.). Die Wagenachsen bestehen aus Kohlenstoffstäbchen (0,8 mm). Diorama und Modelle befinden sich in einer Holzschachtel mit Schiebedeckel ohne Oberflächenbearbeitung. Der Hintergrund der Schachtel/Vitrine (200x50x70 mm) ist locker mit bedrucktem Papier ausgelegt. Auf dem Schiebedeckel befindet sich ein bedruckter Aufkleber aus Papier.


Postwagen und Hannibalwagen
Salzwagen und Kohlewagen
Biertransportwagen und Dieseltransportwagen
Überland Postbus und Prager Omnibus


Die Modelle auf den Fotos sind Modelle in der wirklichen Größe 1:160.



Diese Modelle sind auf keinen Fall als Spielzeug gedacht und gehören nicht in Kinderhände.


Fertige Modelle zu kaufen sind zum Beispiel hier: 

Laurin & Klement, Leichte, mittlere und schwere Wagen, 1909

https://www.ebay.de/itm/184070897027

Austria 1838 Der erste fahrplanmäßige Personenzug

https://www.ebay.de/itm/184069927995

MORAVIA 1839 Zug auf Wiener Viadukt in Brünn

https://www.ebay.de/itm/184069935906

Austria 1837 Probefahrt mit Gästen

https://www.ebay.de/itm/184069932643

Kaiserzug, Eröffnung 1832 in Linz

https://www.ebay.de/itm/183949208159

Bahnhof Holkau, Nordrampe Böhmen

https://www.ebay.de/itm/183953434976

Mittagspause in Kerschbaum, Oberöstereich

https://www.ebay.de/itm/183953383162

Brücke bei Waldburg

https://www.ebay.de/itm/183953478889

Bahnhof Prag, Am Sandtor

https://www.ebay.de/itm/183959149867